Ranger“ heißen wir deshalb, weil wir uns gerne in der Natur aufhalten und Wind und Wetter trotzen.

Das „Royal“ in unserem Namen bedeutet „königlich“ und soll deutlich machen, dass wir zu unserem König Jesus gehören.

 

Unser Zuhause ist die Ecclesia Christengemeinde in Celle. Dort treffen wir uns wöchentlich. Dann ist das Gemeindegelände gefüllt mit fröhlichem Lärm, lauten Liedern und dem Geruch von Lagerfeuer.

Regelmäßig sieht man uns auch durch den nahegelegenen Wald streifen, um dort zu spielen, zu wandern,  pfadfinderische Dinge dort auszuprobieren und zu lernen.

Als Pfadfinder ist es unser Ziel, Kinder und Jugendliche durch ein buntes erlebnispädagogisches Programm zu fordern und zu fördern und sie durch ein entspanntes, naturnahes Miteinander beim Erlernen sozialer Kompetenzen und der Auseinandersetzung mit christlichen Werten zu begleiten.

Bei uns im Stamm sind Kinder und Jugendliche unabhängig von ihrem sozialen und kulturellen Hintergrund herzlich willkommen. Auch Kinder mit besonderen Bedürfnissen, wie ADHS oder Autismus, fühlen sich bei uns Zuhause.

In kleinen, altersgerechten Teams werden die Kinder und Jugendlichen durch 15 ausschließlich ehrenamtliche Mitarbeiter betreut, die mit viel Motivation und Spaß bei der Sache sind.

Durch Jugendleiterschulungen, pädagogische Fortbildungsmaßnahmen und die gute Zusammenarbeit mit anderen Pfadfinderstämmen versuchen wir, die Qualität unserer Jugendarbeit laufend zu verbessern.

„Lerning by doing“, also Lernen durch praktisches Tun, heißt ein wichtiger Grundsatz unserer pfadfinderischen Arbeit. Im Gegensatz zum hauptsächlich theoretischen Lernen in der Schule bekommen Kinder und Jugendliche bei uns den Freiraum und die Möglichkeit, sich selbst auszuprobieren, naturnahe Abenteuer mit Freunden unabhängig von Handy, Computer & Co. zu erleben und auch mal Fehler machen zu dürfen.

Singen und Spielen gehört bei uns genauso zu Programm wie das Erlernen lebenspraktischer Fähigkeiten und Pfadfindertechniken. Dazu zählen das Feuermachen, der Umgang mit Werkzeug, das Aufbauen von Zelten und Bauwerken aus Holz und auch die erste Hilfe.

Höhepunkte im Jahr sind bei uns immer die Camps. Wir übernachten dann in unseren selbstgebauten Zelten, kochen unser Essen selbst über offenem Feuer und haben die Möglichkeit, die über das Jahr geübten Pfadfindertechniken über mehrere Tage hinweg zu testen.

Wir treffen uns immer freitags (außer in den Ferien) in der Zeit zwischen 16.30h und 18.30h in der Ecclesia Christengemeinde Celle in der Königsberger Straße 47.

In dieser Zeit wird getobt, gespielt, gesungen, gelacht, zusammen gegessen, gebastelt, Pfadfinderisches ausprobiert und und und.

Komm doch mal vorbei.

Bei uns ist immer was los!!!

Menü